Hallo Jagdfreunde!

Allen Mitgliedern der Hegegemeinschaft und ihren Angehörigen
ein geruhsames Weihnachtsfest
und ein gesundes neues Jahr 2021.

Aktuelle Termine 2019/20:

Verordnung zur Änderung der Jagdzeitenverordnung
und weitere Verordnungen im Jagdrecht vom 18.03.2020
(Text unter „Dokumente“)

Info v. LJV:
Sehr geehrte Weidgenossinnen und Weidgenossen,
die Entschädigungszahlungen für Maßnahmen zur Vorbeugung vor der Afrikanischen Schweinepest bei der Schwarzwildbejagung werden um ein Jahr verlängert.
Die entsprechende Änderung der Verwaltungsvorschrift wurde im Amtsblatt veröffentlicht und ist am 29. April in Kraft getreten.
Die sog. „Pürzelprämie“ beträgt ab 01.12.2020 50 Euro und wird für erlegte Wildschweine bis zum 31.3.2021 gezahlt.  (Neues Formular verwenden!)
Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil.

Nächste Vorstandssitzung: (bis auf Weiteres)
???
Gaststätte Steinke, Friedland

Bitte weiterhin an die im Jagdgesetz festgeschriebenen  Verpflichtungen
denken:
Abschussplanung, Streckenlisten, Wildnachweisungen
(mit den vorgegebenen Formularen) anzeigen,
Formulare unter
http://www.ljv-mecklenburg-vorpommern.de/Rechtsvorschriften-und-Dokumente).
Meldetermine siehe rechte Spalte.
Unterstützung findet jeder Pächter auch bei den Hegeringen.
Meldungen bitte an die UJBehörde und die Obleute für WBewirtschaftung der HG!

Unter „Dokumente“

Zeitliche Reihenfolge:   s. vorgestelltes Datum!
Infos des KJV per Mail  ( zur Kenntnisnahme für alle Mitglieder)

zur Entwicklung der ASP

 

Wichtige Info der UJB
(wird verteilt bei der Jagdscheinverlängerung),
für alle anderen Jäger: s. unter  „Dokumente“

Neue Info zur Aufwandsentschädigungen für erlegtes Schwarzwild
und für den Jagdhundeeinsatz + Formulare
PM Aujeszkysche Krankheit bei Wildschweinen  Gefahr für Jagdhunde
Infoblatt zur Veranstaltung des Bauernverbandes

Pressemitteilung
zum Erwerb von Schalldämpfer

Neue Wildbewirtschaftungs-Richtlinie

Information zur Mitgliederversammlung am 5.04.2019

Starker Damhirsch erlegt: s. „HR Dahlen“

(Die Nachrichten per Mailformular der HP gehen an den Vorsitzenden und
das Vorstandsmitglied für Wildbewirtschaftung.)
Weidmannsheil!